50. Veldener Volksfest vom 17.-27.06.2011

DIE FAKTEN

Festwirt: TSV Velden e.V., vertreten durch den 1. Vorsitzenden Georg Lohmeier

Festbräu: Hohenthanner Schlossbrauerei

Erster Bürgermeister: Gerhard Babl

Schirmherr: MdL Erwin Huber, Staatsminister a. D.

Politischer Gast: Christine Haderthauer, CSU

Bierpreis: 6,30 EUR/Maß

Extras: Jubiläumsfestkrug, Jubiläumsfeuerwerk

Zum 3. Veldener Wiesnmadl wurde gewählt: Kristina Rostin

FESTPROGRAMM

17.06.2011

Abend des Sports

ab 18.00 Uhr
Festzelt- und Wiesnbetrieb

ab 19.30 Uhr
Sport- und Showprogamm mit: Sportjugend TSV Velden, Showtanzgruppe “Future Dancers” der Faschingsgesellschaft Velden, Ballakrobat Fredy Reindl, Kampfsport-Show der Abteilung Taekwondo des TSV Velden, Show- und Akrobatik-Verein “New Dimension” Velden mit dem Programm: “Phantakrosie – Phantasie und Akrobatik”, Stimmungsmusik von den “Isentaler Spitzbuam”

18.06.2011

Eröffnung des Volksfestes

16.00 Uhr  Festauszug vom Marktplatz zum Festzelt mit den Ortsvereinen und den Musikkapellen “BLASKAPELLE VELDEN” und der “BUCHBACHER BLASMUSIK”, Anzapfen durch Schirmherrn Erwin Huber, MdL

19.00 Uhr spielen “D’MOOSNER” – boarisch-fetzig-rockig-live

 19.06.2011

1. Volksfestsonntag

10.00 Uhr Feierlicher Open-Air-Gottesdienst mit Motorradsegnung
11.00 Uhr Frühschoppen und Mittagstisch mit dem “Landshuter Dixielandstammtisch”
14.00 Uhr Wiesn- und Volksfestbetrieb
19.00 Uhr Wiesnmadlwahl 2011, moderiert von Theresia Kölbl und Herbert Suttner, dazu spielen die “FETZIG’N ZILLERTALER”

Jeder Besucher (w/m) in Tracht bekommt ab 18.00 Uhr zu jeder Getränke-Bestellung ein Los. Die Ziehung der Lose erfolgt ca. um 22.00 Uhr durch das neue Wiesnmadl 2011. Zu gewinnen gibt es Gutscheine für Trachtenmoden und Jubiläumsbierkrüge.

 20.06.2011

 Tag der Behörden und Kommunen

16.00 Uhr Wiesnbetrieb
18.00 Uhr Festzeltbetrieb, Bewirtung u. a. Spezialität Kesselfleisch
19.00 Uhr Unterhaltung durch die “BLASKAPELLE VELDEN”

(Tischreservierungen möglich; Rufnummer: 08742-9645611)

21.06.2011

Tag der Vereine

16.00 Uhr Wiesnbetrieb
18.00 Uhr Festzeltbetrieb, Bewirtung u. a. Spezialität Essigfleisch
19.00 Uhr sorgt “PEGASUS” für kurzweiliges Vergnügen

(Tischreservierungen möglich; Rufnummer: 08742-9645611)

22.06.2011

Tag der Senioren und Kinder

14.00 Uhr Wiesn- und Zeltbetrieb mit der “BUCHBACHER BLASKAPELLE”
19.00 Uhr Es spielt noch einmal die “BUCHBACHER BLASKAPELLE”
22.00 Uhr GROSSES JUBILÄUMSFEUERWERK auf der Rennwiese

23.06.2011

Fronleichnam

11.00 Uhr Frühschoppen mit anschl. Mittagstisch mit der “BLÄSERBANDE” der Jugendkapelle Velden
14.00 Uhr Wiesn- und Festzeltbetrieb
15.00 Uhr unterhält die Kapelle “BLECHHAUFA” aus Velden
19.00 Uhr spielen “BITTER LEMON – mia red’n boarisch -”

24.06.2011

Tag der Betriebe

16.00 Uhr Wiesn- und Festzeltbetrieb
19.00 Uhr spielen die aus TV- und Rundfunk bekannten “SCHMALZLER” aus dem bayerischen Wald

(Tischreservierungen möglich; Rufummer: 08742-9645611)

25.06.2011

Tag der Familie und Nachbarschaft

14.00 Uhr Wiesn- und Festzeltbetrieb
19.00 Uhr spielt das “SCHILEHRER-TRIO ZU FÜNFT” aus Kärnten

26.06.2011

2. Volksfestsonntag – Tag des Pferdes

10.00 Uhr Der weißblaue Stammtisch – live! mit Theresia Kölbl, Herbert Suttner und den TOP-Stars der volkstümlichen Musik
14.00 Uhr Volksfest-Pferderennen des Rennvereins Velden
15.00 Uhr bis zum Volksfestausklang spielen “SEPP EIBELSGRUBER und seine Freunde der Blasmusik”
20.00 Uhr GROSSE VERLOSUNG VON REISEN NACH KÄRNTEN

27.06.2011

Politischer Abend der CSU Velden

19.00 Uhr Bewirtung u. a. Spezialität Tellerfleisch
20.00 Uhr Begrüßung durch den CSU-Ortsvorsitzenden Florian Oßner
20.10 Uhr Grußwort des Stimmkreisabgeordneten und Schirmherrn Erwin Huber
20.30 Uhr Rede von Christine Haderthauer, bayerische Staatsministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen zum Thema “Maßnahmen zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit”

Musikalische Umrahmung durch die “BLASKAPELLE VELDEN”

GRUSSWORTE

Grußwort von Staatsministerin Christine Haderthauer

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Veldener,

in diesen Tagen jährt es sich zum 50. Mal, dass engagierte Bürgerinnen und Bürger des Marktes Velden Ihr Volksfest auf die Beine gestellt haben. Das ist Anlass genug, auf das Herzlichste zu gratulieren. Ich tue das gerne und freue mich, am 27. Juni selbst zum Volksfest nach Velden kommen zu können!

Das Volksfest Velden ist ein besonderes Volksfest. Es ist ein echtes Bürger-Volksfest. Denn es wird organisiert und veranstaltet von den Ehrenamtlichen des TSV Velden. Mein Dank gilt dem Vereinsvorstand, dem Festausschuss und den vielen Bürgerinnen und Bürgern, die durch ihren ehrenamtlichen Einsatz dieses Jubiläumsvolksfest möglich machen.

Sie leisten damit einen ebenso wichtigen wie verdienstvollen Beitrag zum Zusammenhalt Ihres Marktes. Das ist großartig. Denn jede Gesellschaft lebt von den Menschen, die mehr tun als ihre Pflicht.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und dem Fest einen erfolgreichen und friedlichen Verlauf.

Herzlichst

Christine Haderthauer, Bayerische Staatsministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen

Grußwort des Schirmherrn Erwin Huber

Heuer ist ein Jubiläum. Zum 50. Mal findet das beliebte Veldener Volksfest statt. Gerne habe ich die Schirmherrschaft übernommen. Das ist für mich ein wirklich schönes Ehrenamt, auf das ich stolz bin. Zusammen mit dem Bürgermeister, dem Marktgemeinderat und dem Veranstalter lade ich Gäste aus nah und fern herzlich nach Velden zum Jubiläumsvolksfest ein.

Die Attraktivität des Volksfestes begründet sich in der zentralen Lage Veldens an der Grenze von Niederbayern und Oberbayern. Der Markt hat seit jeher im oberen Vilstal eine große Ausstrahlung in kultureller und wirtschaftlicher Hinsicht, die sich beim Volksfest besonders zeigt. Die Leute kommen auch gern wegen des bunten Programms und der traditionellen urigen Gemütlichkeit. Auch in diesem Jahr wird das Volksfest seinem großen Ruf gerecht werden und alle Erwartungen erfüllen.

Velden hat in der letzten Zeit vor allem durch kulturelle Großtaten gepunktet. Das Brenninger-Jahr, die Werbung für das Freilicht-Museum und das neue Heimatmuseum am Güterbahnhof haben die traditionelle und die moderne kulturelle Orientierung ins Blickfeld gebracht. Wirtschaftlich hat der Mittelstand seine Leistungsfähigkeit weiter erhöht und bietet eine breite Palette von Waren und Dienstleistungen. Das reichhaltige Vereinsleben trägt viel zu Gemeinschaftsgeist und Miteinander bei. Es stimmt alles in Velden.

Ich wünsche allen unseren Gästen frohe und unbeschwerte Stunden beim Volksfest, gute Gespräche und prächtige Stimmung. Auf geht`s zum Jubiläumsvolksfest.

Erwin Huber MdL, Staatsminister a.D.

Grußwort von Bürgermeister Gerhard Babl

Liebe Markt-Gemeinde,
liebe Freundinnen und Freunde des Veldener Volksfestes,
sehr geehrte Damen und Herren,

im Jahresablauf mit einer großen Anzahl von Veranstaltungen in unserer Gemeinde ragt das Volksfest als besonderes Ereignis heraus. Der gute Ruf dieses Volksfest erstreckt sich auf ein weites Einzugsgebiet, so dass immer viele Gäste aus nah und fern oft und gerne nach Velden kommen. So ist es nicht verwunderlich, dass an den elf Tagen das Zelt immer bestens gefüllt ist.

In diesem Jahr dürfen wir das 50. Jubiläumsvolksfest feiern.

Ein Blick in die Chronik zeigt, wie sich die Zeiten geändert haben. Gleich geblieben ist jedoch der Wunsch nach Geselligkeit, guter Bewirtung, Unterhaltung und einigen unbeschwerten Stunden.

Auch in diesem Jahr haben die Verantwortlichen des TSV Velden als Festwirt wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Die Besucher können sich auf die in Velden bekannte beste Bewirtung, das schmackhafte speziell gebraute Festbier, gemütliche Atmosphäre und stimmungsvolle Unterhaltungsmusik mit beliebten Kapellen freuen.

Die verschiedenen Programmpunkte, wie zum Beispiel der Abend des Sports, der Festauszug vom Marktplatz, der Kinder- und Familiennachmittag mit ermäßigten Preisen, der Tag der guten Nachbarschaft, das Pferderennen, die Motorradsegnung und die politische Kundgebung bieten für gute Gelegenheiten für einen Besuch im Festzelt.

Unsere älteren Mitbürger sind in diesem Jahr auch wieder herzlich eingeladen. Ich würde mich sehr freuen, wenn besonders am Seniorennachmittag, am Mittwoch viele unserer älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger kommen, um sich bei einer Brotzeit mit Freunden und Bekannten gut zu unterhalten.

Ein besonderes Anliegen ist es mir auch heuer, Sie zu ersuchen, trotz des hervorragenden Festbiers nicht zu vergessen, dass Alkohol am Steuer immer wieder die Ursache schwerer Unfälle und abgenommener Führerscheine ist. Deshalb wünsche ich uns und allen Besucherinnen und Besuchern einen unfallfreien Verlauf des Volksfestes, den Gästen einen gemütlichen, angenehmen Aufenthalt hier in Velden und dem Festwirt sowie allen Schaustellern viele Besucher und einen vollen Erfolg für ihre Geschäfte.

Zum Schluss darf ich allen danken, die mitgeholfen haben, dieses Volksfest vorzubereiten und im Voraus auch allen, die mitmachen und zum Gelingen beitragen. Ich wünsche allen Besucherinnen und Besuchern Freude und Spaß, und hoffe, dass das Veldener Volksfest 2011 in angenehmer Erinnerung bleibt.

Markt Velden
Gerhard Babl
Erster Bürgermeister

Grußwort des Festwirts Georg Lohmeier

Liebe Besucher des Veldener Volksfestes
aus Nah und Fern,

wir, der Turn- und Sportverein Velden 1890 e.V. als diesjähriger Festwirt, freuen uns besonders auf dieses vor uns liegende 50. Volksfest.

Wir haben für Sie ein Programm zusammengestellt, das für Jung und Alt geeignet ist und das Volksfest einerseits als Familienfest darbietet,  andererseits aber auch einige Extras beinhaltet, die dem 50. Jubiläum gewidmet sind.

So wurde bereits ein Jubiläumsbierkrug gestaltet, der während des Volksfestes erworben werden kann, und auch am Abend des Sports – dem Auftakt des Volksfestes am 17.06. – sind einige  Höhepunkte geplant.

Anläßlich des Jubiläums wird außerdem am Mittwoch, 22. Juni 2011 – also am Abend vor Fronleichnam – um 22.00 Uhr ein großes Feuerwerk auf der Rennwiese hinter dem Festzelt abgebrannt – ein Höhepunkt des Festprogramms, zu dem wir Sie alle herzlich einladen.

Schon jetzt gilt unser Dank dem Schirmherrn, Staatsminister a.D. Erwin Huber, dem Markt Velden mit 1. Bürgermeister Gerhard Babl und den Gemeinderäten, dem Festbräu und allen Helfern bzw. den ehrenamtlich tätigen Personen.

In diesem Sinne wünschen wir den Gästen des 50. Volksfestes in Velden vom 17. bis 27. Juni Freude und Zufriedenheit und letztendlich soll dieses Jubiläumsvolksfest für alle ein unvergeßliches Erlebnis werden.

TSV Velden 1890 e.V.
Georg Lohmeier
Festwirt

MUSIKALISCHE GÄSTE

Abend des Sports: Isentaler Spitzbuam

Eröffnungssamstag: D' Moosner

Erster Volksfestsonntag: Landshuter Dixieland-Stammtisch / Die Fetzig'n Zillertaler

Tag der Behörden: Veldener Blaskapelle

Tag der Vereine: Pegasus

Tag der Senioren und Kinder: Buchbacher Blaskapelle

Fronleichnam: Bläserbande der Jugendkapelle Velden / Da Veldner Blechhaufa / Bitter Lemon

Tag der Betriebe: Die Schmalzler

Tag der Familie und Nachbarschaft: Schilehrer-Trio zu Fünft

Tag des Pferdes: Sepp Eibelsgruber "Da Musemoaster"

FOTOALBEN