20. Veldener Volksfest vom 13.-21.06.1981

DIE FAKTEN

Festwirt: Anton + Marianne Aigner

Festbräu: Hans Stammler

1. Bürgermeister: Josef Kerscher

Schirmherr: Landtagsabgeordneter Ewald Lechner

FESTPROGRAMM

20. Jubiläums-Volksfest Velden 1981

Schirmherr: Landtagsabgeordneter Ewald Lechner

Festkapellen: Stadtkapelle Dorfen, Heldensteiner Blaskapelle, Musikverein Velden, Tanzorchester Jimmy Thanner, Orig. Bayern-Pop

Samstag, 13. Juni

15.30 Uhr Auszug vom Rathaus zum Festzeltplatz mit den Ortsvereinen

17.00 Uhr AH-Spiel: TSV Velden AH – FC Dingolfing AH

Sonntag, 14. Juni

Ab 13.00 Uhr Wiesenbetrieb

Es spielt die Dorfkapelle Dorfen

Montag, 15. Juni

Ab 19.00 Uhr Wiesenbetrieb

Es spielt das intern. Tanz- und Showorchester Jimmy Thanner, bekannt durch Funk – Fernsehen – Schallplatte – Eintritt frei!

Dienstag, 16. Juni

“Tag der Kinder und Alten”

Ermäßigte Preise bei allen Schaustellern

Abends treffen sich Behörden und Vereine unseres Großlandkreises – Für Stimmung sorgen die “Heldensteiner Musikanten”

Mittwoch, 17. Juni

“Tag der nationalen Einheit”

Ab 14.00 Uhr Wiesenbetrieb

Pferderennen des Rennvereins Velden

1 Galopprennen – 3 Trabfahren – 2 Ponyreiten

A zünftige Musi mit den Original “Bayern-Pop”

13.30 Uhr Volksfest-Pokal-Turnier der B-Jugend

SV Fortuna – TSV Velden

FC Eberspoint – SV Kumhausen

Donnerstag, 18. Juni

Fronleichnamsfest

Ab 14.00 Uhr Wiesenbetrieb

Es spielt die Heldensteiner Blaskapelle

Freitag, 19. Juni

Tag der Betriebe

Für Stimmung sorgen die Original “Bayern-Pop”

18.30 Uhr AH-Spiel: TSV Velden AH – Rapid Vilsheim AG

Samstag, 20. Juni

Ab 15.00 Uhr Wiesenbetrieb

Die Original “Bayern-Pop” spielen auf

Sonntag, 21. Juni

Ab 14.00 Uhr Wiesenbetrieb mit Verlosung von 2 Geschenkkörben – 5 Surhaxen

17.00 Uhr Pokalverleihung im Festzelt

Für Stimmung und einen guten Ausklang sorgt die Stadtkapelle Dorfen

Festbräu: Hans Stammler, Velden

Festwirt: Anton und Marianne Aigner

(bei kalter Witterung wird das Festzelt gut geheizt)

Quelle: Volksfest-Archiv Markt Velden

GRUSSWORTE

Festgruß des Bürgermeisters

Zum 20. Mal veranstaltet der Markt Velden sein traditionelles, weit über die engeren Heimatgrenzen hinaus bekanntgewordenes Volksfest. Vor 24 Jahren feierte Velden sein erstes Volksfest. Damals noch fünf Tage am alten Festplatz mit zweijähriger Folge. Neben einem mit großer Umsicht ausgewählten Vergnügungspark wird ein reichhaltiges Programm für Unterhaltung und Entspannung in unserem über 1200 Jahre alten Markt sorgen. Die Marktgemeindeverwaltung hat zusammen mit der Festwirtsfamilie Aigner, der Veldener Geschäftswelt und den Schaustellern alles getan, um den Besuchern den Aufenthalt in Velden so angenehm wie möglich zu machen.

Als Bürgermeister des Marktes spreche ich die Hoffnung aus, daß auch das diesjährige Veldener Volksfest allen Besuchern schöne Stunden bringt und in angenehmer Erinnerung bleibt.

Kerscher,

1. Bürgermeister