14. Veldener Volksfest vom 24.05.-01.06.1975

DIE FAKTEN

Festwirt: Fam. Spitzlberger

Festbräu: Hans Stammler

1. Bürgermeister: Josef Kerscher

Schirmherr: Landrat Hans Geiselbrechtinger

Politischer Gast: Bundestagsabgeordneter Dr. Fritz Zimmermann, Landshut

FESTPROGRAMM

Freitag, 23. Mai

19.30 Uhr Bunter Abend mit Heino und seiner Band, sowie der Veldener Jugendkapelle und dem Oberbayerischen Original Simon Lang

Samstag, 24. Mai

9.00 Uhr bis 15.00 Uhr Geschicklichkeitsturnier auf dem Platz vor dem Raiffeisen-Lagerhaus Velden

Veranstalter: Auto-Club Velden e.V.

16 Uhr Auszug zum Festplatz mit Musik
Eröffnung des Volksfestbetriebes mit Anstich und allgemeiner Festbierprobe

Festabend und Konzert

Sonntag, 25. Mai

10 Uhr Politischer Frühschoppen

mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Fritz Zimmermann, Landshut

Wiesenbetrieb ab 13 Uhr

Montag, 26. Mai

19 Uhr “Bayerischer Abend”

mit der Jodlerin Franzi Kinateder, bekannt vom Platzl, und ihrer Begleitung

Dienstag, 27. Mai

Tag der Kinder

Am Nachmittag ermäßigte Preise für Kinder bei allen Schaustellerbetrieben

Ab 19 Uhr “Bayerischer Abend”

mit dem Gstanzlsänger und Humoristen Peter Neu, bekannt vom Münchner Platzl

Mittwoch, 28. Mai

Tag der Alten, Behörden und Vereine

15 Uhr Altennachmittag

Ab 19 Uhr Festabend für die Behörden des Großlandkreises, der örtlichen Vereine und Gauschützen

Donnerstag, 29. Mai

Fronleichnam

13 Uhr Fußball-Pokalturnier des SV Fortuna Velden

Wiesenbetrieb ab 14 Uhr

Freitag, 30. Mai

Tag der Betriebe

Ab 19 Uhr großer Festabend zum Tag der Betriebe

Samstag, 31. Mai

Wiesenbetrieb ab 14 Uhr

20 Uhr Großer Festabend

Sonntag, 1. Juni

13 Uhr Endspiele Fußballpokalturnier SV Fortuna

15 Uhr großes Stimmungs- und Festkonzert

20 Uhr Festabend mit Ausklang

Quelle: Volksfest-Archiv Markt Velden

GRUSSWORTE

Einladung des Festwirts

Herzlich willkommen in unserem Festbierzelt

zum 14. Volksfest in Velden/Vils vom 24. Mai mit 1. Juni 1975

Stimmungsvolle Stunden und Tage mit der bekannten und beliebten Marktkapelle Wartenberg unter der Leitung von Lorenz Huber (Spieltage 24. und 25. Mai und vom 28. Mai mit Sonntag, 1. Juni 1975) und der Jugendkapelle Velden (Spieltage am 26. und 27. Mai 1975) unter der Leitung von Kapellmeister Willi Hönnl.

Zur zünftigen Musi und Gaudi im Festbierzelt bieten wir Schweinswürstl mit Kraut, warmen Leberkäs, Brathendl vom Grill, Schweinesur-Rollbraten vom Grill und Schweinesur-Haxen vom Grill – und echtes Bauerngeräuchertes! und nicht vergessen, die Grundlage zum Festbier: den prima Emmentaler von Georg Neudecker!

Und dazu: das würzige, süffige Wiesen-Fest-Bräu vom Festbräu Hans Stammler!

Wir werden die lieben Volksfestgäste bestens bewirten und laden alle von nah und fern, alt und jung, zu unterhaltenden Stunden herzlich ein!

Zur Beachtung!!
Für kühle Tage oder bei Schlechtwetter sorgt die von uns bei unserem ersten Volksfest bereits betriebene Großraumheizung für wohlige Wärme!


Ihre Festwirtsfamilie:

Josef und Therese Spitzlberger

Festgruß des Bürgermeisters

Zum 14. Veldener Volksfest begrüße ich alle Besucher und Gäste des Marktes auf das herzlichste. Die Marktgemeindeverwaltung hat zusammen mit der Festwirtsfamilie Spitzlberger, der Geschäftswelt und den Schaustellern alles getan, um den Volksfestbesuchern den Aufenthalt in Velden so angenehm wie möglich zu machen. Als Bürgermeister des Marktes spreche ich die Hoffnung aus, daß das kommende Veldener Volksfest allen Besuchern schöne Stunden bringt und ihnen in angenehmer Erinnerung bleibt.

Josef Kerscher

1. Bürgermeister