4. Veldener Volksfest vom 11.-16.06.1963

DIE FAKTEN

Festwirt: Fam. Hingerl

Festbräu: Hans Stammler

1. Bürgermeister: Josef Böckl (stellvertr. Landrat)

Schirmherr: Landrat Senator Dr. Hartl

FESTPROGRAMM

Dienstag, 11. Juni, 17 Uhr

Auszug zur Festwiese

vom Rathaus mit Festmusik unter Beteiligung des Protektors, Herrn Landrat Dr. Hartl
Marktgemeinderat, Festbräu und Festwirt

Eröffnung des Festbetriebes

mit Anstich und allgemeiner Festbierprobe

20 Uhr: Großer Festabend im Bierzelt

Mittwoch, 12. Juni, 20 Uhr:

Tag der Behörden

Bürgermeister, Kreisräte, Gemeinderäte, Beamte, Behördenangestellte usw.

Fronleichnam, 13. Juni:

Tag des Bauern

Großer Gesellschaftstag ab 15 Uhr

Freitag, 14. Juni:

Tag der Betriebe und Vereine

Samstag, 15. Juni:

Sang und Klang zum Wochenende

Sonntag, 16. Juni:

Fahrzeugweihe

durch H. H. Geistl. Rat Dekan Maier. Durchführung Motorsportclub Velden im ADAC. Aufstellung: 13 Uhr am Bahnhof. Während der Aufstellung Platzkonzert beim alten Kriegerdenkmal (Apotheke).

Anschließend Wiesenbetrieb und Volksfest-Ausklang.

Während der 6 Tage Festmusik in der Bierhalle.

Ein reichlich und sorgfältig ausgewählter Schaustellerpark (Autoskooter, Kinderkarussels, Schießhallen und sonstige Belustigungen) bietet Vergnügen für groß und klein.

Es spielt die 20 Mann starke Kapelle Richter aus Landau.

 

Festbräu Hans Stammler Velden

Festwirt Andr. Hingerl

Zu unserem Volksfest laden wir alle Gäste aus nah und fern herzlich ein!

Marktgemeinderat Velden/Vils

Volksfestausschuß – Josef Galler, 2. Bürgermeister