Das war ... der 1. Volksfestfreitag

Was soll man sagen über einen Mann wie Roland Hefter und seine Band "Isarrider"? Nur Gutes, muss die einfache Antwort  lauten, einfach nur Gutes! Nicht nur die herrlichen, selbst verfassten Texte, die mitten  "aus dem Leben gegriffen sind", auch die zwischendurch erzählten Witze machten einfach Spaß. Vor allem aber hat die Qualität der Musik Eindruck hinterlassen, wobei der  "Saxophon-Man" die Berichterstatterin am meisten beeindruckt hat. Solch eine Power beim Blasen dieses anspruchsvollen Instruments hat schließlich nicht jeder! Chapeau!!!

Festwirt Hans Stammler hat mit dem Engagement von Roland Hefter und den "Isarridern" für den ersten Volksfestfreitag auf jeden Fall ein glückliches Händchen bewiesen. Das Veldener Festzelt war voll, die Gäste entspannt, die musikalische Unterhaltung erste Sahne! So darf's die nächsten Abende weitergehen, lieber Hans!

Ein kleiner Mitschnitt ...